Aktuelles

September 2018

"Knapp 2,5 Millionen Euro Förderung fließen in den Stimmkreis"

Erstmalig werden in diesem Jahr Fördermittel für die Entsiegelung bereitgestellt. Die Bayerische Entsiegelungsprämie kommt auch einer Gemeinse im Stimmkreis zu Gute: Apfeldorf erhält hierfür 240.000 Euro. Das teilte Staatsministerin Ilse Aigner dem Landtagsabgeordneten Alex Dorow mit.

"Knapp 1,2 Millionen Euro für Ortsdurchfahrt Denklingen"

"Die Verkehrsverhältnisse der Gemeinden sollen verbessert werden.", so Alex Dorow. "Der Ausbau der Ortsdurchfahrt Denklingen wird hierzu nun mit 1.176.500 Euro durch den Freistaat unterstützt.", freut sich der Stimmkreisabgeordnete für Landsberg am Lech über die Zusage von Bauministerin Aigner.

Juli 2018

Stärkung der ländlichen Regionen durch Sägeindustrie

Alex Dorow konnte bei seinem Besuch am 17. Juli 2018 im Sägewerk Ilim Timber einen Blick hinter die Kulissen der heimischen Holzbearbeitung werfen. Er diskutierte dabei mit Geschäftsführer Carsten Doehring welchen Beitrag die Sägeindustrie zu Klimaschutz, Wertschöpfung und Ausbildung im Landkreis Landsberg am Lech leistet.

Sportförderung für Landsberg am Lech steigt erneut

Die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Landsberg erhalten für das Jahr 2018 einen Zuschuss in Höhe von 220.349,25 Euro. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 11.109,49 Euro. "Die Arbeit, die die vielen Ehrenamtlichen in den Vereinen leisten, trägt wesentlich zum Zusammenhalt unserer Gesellschaft bei. Nur durch das starke ehrenamtliche Engagament kann der Nachwuchs gefördert und der Breitensport gewährleistet werden.", so Landtagsabgeordneter Alex Dorow.

Knapp 50.000 Euro Förderung für Maßnahmen im Landsberg am Lech

Bei der letzten Sitzung der Bayerischen Landesstiftung in München wurden auch wieder einige Förderanträge aus der Region behandelt. Die Katholische Kirchenstiftung St. Pankratius Ramsach hatte beispielsweise einen Förderantrag für die Instandsetzung der Katholischen Filialkirche St. Pankratius in Ramsach (Penzing) gestellt und hierfür 40.000 Euro bewilligt bekommen.

Juni 2018

213.000 Euro für Ausbau der Kreisstraße FFB 2

Die Verkehrsbedingungen sollen verbessert werden. Nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungskonzept ist der Ausbau der Kreisstraße FFB2 zwischen der Kreisstraße FFB6 und Jesenwang als förderfähig anerkannt.

Mai 2018