Aktuelles

Zur Übersicht | Drucken

14.07.2020

264.000 Euro für Ausbau der Bahnhofstraße in Schöngeising

Bayerisches Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz

"Die Verkehrsverhältniss der Gemeinden sollen verbessert werden.", so Alex Dorow. "Der Ausbau der Bahnhofstraße in Schöngeising wird hierzu nun mit 264.000 Euro durch den Freistaat unterstützt.", freut sich der Stimmkreisabgeordnete von Fürstenfeldbruck-West über die Zusage der Bauministerin Schreyer.


Das Bayerische Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz fördert nach Art. 2 Bauvorhaben die zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse geeignet sind. Nach Prüfung durch die Regierung von Oberbayern sind von den veranschlagten Gesamtkosten in Höhe von 1.255.000 Euro voraussichtlich 660.000 Euro zuwendungsfähig. Bei vollständiger Verwirklichung der geplanten Maßnahme erhält die Gemeinde eine Festbetragsförderung in Höhe von 264.000 Euro.