Aktuelles

Februar 2021

250.000 Euro für den digitalen Erinnerungsort Olympia-Attentat 1972 in Fürstenfeldbruck

Die Landtagsabgeordneten für den Landkreis Fürstenfeldbruck Alex Dorow (Stimmkreis FFB-West) und Benjamin Miskowitsch (Stimmkreis FFB-Ost) freuen sich, dass der digitale Erinnerungsort für das Olympia-Attentat 1972 in Fürstenfeldbruck mit 250.000 Euro aus den Fraktionsinitiativen zum Haushalt 2021 bezuschusst wird. Damit ist die Finanzierung des Projekts für die Jahre 2021 und 2022 gesichert. "Wir bedanken uns auch bei dem Beauftragten gegen Antisemitismus der Bayerischen Staatsregierung, unserem Landtagskollegen Dr. Ludwig Spaenle, der sich ebenso für diese Förderung stark gemacht hat", erklären die beiden CSU Landtagsabgeordneten.

Dezember 2020

"Freistaat fördert Digitalisierung der Rathäuser im Stimmkreis"

Der Freistaat Bayern untestützt seine Kommunen bei der Digitalisierung der Verwaltung mit verschiedenen Maßnahmen. Zentraler Baustein ist dabei das Förderprogramm "Digitales Rathaus". Mit diesem Programm fördert das Staatsministerium für Digitales die Bereitstellung von neuen Online-Diensten. Insgesamt 1,55 Millionen Euro fließen in der aktuellen Runde an 163 bayerische Kommunen. Diese können damit bisher analog angebotene Serviceleistungen digitalisieren.

Ausgleich der Mindereinnahmen der Gewerbesteuer

"Die finanziellen Einbußen der Wirtschaft durch die Corona-Krise treffen auch unsere Kommunen durch geringere Gewerbesteuereinnahmen - teilweise sehr hart. Deshalb bin ich sehr froh darüber, dass der Freistaat die Kommunen in Form von Ausgleichszahlungen zusätzich unterstützt.", so der Stimmkreisabgeordnete für Landsberg am Lech / Fürstenfeldbruck-West, Alex Dorow.

November 2020

339.000 Euro für Neubau einer Eisenbahnüberführung

"Die Verkehrsverhältnisse der Gemeinden sollen verbessert werden.", so Alex Dorow. "Der Neubau der Eisenbahnüberführung an der Bahnstrecke Kaufering-Landsberg wird hierzu nun mit 339.000 Euro durch den Freistaat unterstützt.", freut sich der Stimmkreisabgeordnete über die Zusage von Bauministerin Kerstin Schreyer.

Juli 2020

264.000 Euro für Ausbau der Bahnhofstraße in Schöngeising

"Die Verkehrsverhältniss der Gemeinden sollen verbessert werden.", so Alex Dorow. "Der Ausbau der Bahnhofstraße in Schöngeising wird hierzu nun mit 264.000 Euro durch den Freistaat unterstützt.", freut sich der Stimmkreisabgeordnete von Fürstenfeldbruck-West über die Zusage der Bauministerin Schreyer.

3,5 Millionen Euro Förderung fließen in den Stimmkreis

Die Initiative "Innen statt Außen" der Städtebauförderung unterstützt auch in diesem Jahr wieder einige Gemeinden im Stimmkreis Landsberg am Lech / Fürstenfeldbruck-West. Fünf Gemeinden erhalten über die Initiative zusammen knapp drei Millionen Euro. Fuchstal besipielsweise erhält dabei über die Initiative 1.680.000 Euro und Apfeldorf über zwei Teile des Städtebauförderprogramms insgesamt 920.000 Euro.